Adriano Mannino

Adriano Mannino ist ein Philosoph und solzialer Unternehmer. Er ist am Lehrstuhl für Philosophie & politische Theorie der LMU tätig und hat die pro-vegane NGO Sentience Politics sowie die DataCareer GmbH mitgegründet.

Carolin Wiedmann

Carolin Wiedmann ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und arbeitet in einer Kinderarztpraxis bei München. Sie verfügt über die Zertifizierung “Pädiatrische Ernährungsmedizin (DGKJ)” und berät Familien zu vollwertig pflanzlich-basierter Ernährung von Kindern, Schwangeren und Stillenden. Sie ist Mitgründerin und 1. Vorsitzende der Physicians Association for Nutrition (PAN).

Vegan ist ungesund

Vegan ist ungesund

„Vegan ist ungesund“, der YouTube Channel von Aljosha Muttardi und Gordon Prox geht diesem Vorurteil gehen die zwei Hamburger auf den Grund. In ihren Videos besprechen Aljosha und Gordon die verschiedene Themen des Veganismus, um Bewusstsein zu schaffen für vegane und nachhaltige Ernährung und Lebensweise, die gut für Mensch, Tier und Umwelt ist.

Raffael Wohlgensinger

Raffael ist Gründer & CEO von Legendairy Foods, dem ersten Clean Dairy Unternehmen in Europa. Seit 2019 ist Raffael Kairos Fellow und mit Legendairy Teil des Proveg Inkubators. Nach verschiedenen Stationen in Food und Fashion Startups war er zuletzt Teil des Venture Teams von Atlantic Food Labs, einem Frühphaseninvestor und Company-Builder mit Fokus auf Food, Gesundheit und Nachhaltigkeit in Berlin. Während seines Strategy & International Management Studiums an der HSG engagierte er sich ehrenamtlich und gründete unter anderem den Vegan Club der Universität um Studierende zu vernetzen und für ethisches und nachhaltiges Wirtschaften zu begeistern.

Constantin Preis

Der Leichtathlet Constantin Preis wurde dieses Jahr Deutscher Meister in der Disziplin 400m Hürden und nahm auch an der WM in Doha (Katar) teil. Er wird darüber berichten, welche Vorteile eine vegane Ernährung für den Leistungssport haben kann und erzählt dafür auch aus seinen eigenen Erfahrungen, wie sich die Ernährungsumstellung auf seine Gesundheit und das Training ausgewirkt hat.

Magdalena Gschnitzer

Maggy Gschnitzer ist Umweltaktivistin und hat sich dem Schutz der Erde und ihrer Lebewesen verschrieben. Neben berührenden und auch gefährlichen Einsätzen insbesondere für die Organisation Sea Shepherd ist sie heute aktiv in der Aufklärung und arbeitet viel mit Schülergruppen, die sie für den bewussten Umgang mit Ressourcen und den Umweltschutz begeistert.

Patricia Faut

Patricia Faut

Patricia ist zertifizierte Ernährungsberaterin mit Spezialisierung auf die pflanzliche Kost. Sie berät deutschlandweit Menschen, die eine vegane Ernährung richtig angehen wollen und klärt über die zahlreichen Mythen rund um Ernährung auf. In Workshop Formaten bringt sie sowohl Veganern als auch interessierten Mischköstlern die vollwertige vegane Küche näher und zeigt, dass sich Genuss und Gesundheit nicht ausschließen müssen.

Daniel Hausmann

Daniel Hausmann

In der Nähe von Leipzig betreibt Daniel einen der wenigen bio-vegan wirtschaftenden Höfe in Deutschland. Er baut Biogemüse ganz ohne tierische Dünger an und verteilt Abokisten in Leipzig. So kann er praxisnahe Einblicke in eine Landwirtschaft geben, die komplett ohne Tierausbeutung funktioniert, Biodiversität stärkt und das Klima schützt.

vegdog photo

Tessa & Valerie von VEGDOG

Gründerin und Geschäftsführerin Tessa Zaune-Figlar arbeitet mit Geschäftsführerin Valerie Henssen täglich mit Leidenschaft daran, die Idee von VEGDOG umzusetzen und auszuweiten: einem hochwertigen, pflanzlichen Hundefutter mit 100% bedarfsdeckender Rezeptur, das nebenbei auch noch anderes Leben respektiert und schützt. Die Motivation für VEGDOG bekam Tessa über ihren Hund Nelson, der aus dem Tierschutz kommt und sehr sensibel auf die meisten Hundefutter reagiert. Valerie verbindet als Ökonom, Tiermedizinerin und Tierliebhaberin ihre Interessen bei VEGDOG.

Thorsten Dietz

Thorsten setzt sich seit über 30 Jahren für die Rechte der Tiere ein. Er tut das mit Gleichgesinnten „auf der Straße“ aber insbesondere auch in der Wirtschaftswelt. Sei es als Anwalt an der Wall Street oder heute als COO eines globalen Finanzdienstleisters propagiert er Tierschutz und Veganismus am Arbeitsplatz und im Unternehmen.

Mischa Sysoev

Michael ist Gründer und CEO von pläin, der pflanzlichen Milch-Alternative, die leichten, cremigen und frischen Geschmack mit all den positiven funktionellen Eigenschaften der Kuhmilch vereint. Seit 2019 ist pläin Teil von proveg Inkubators, wird von Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, BMWI, ESF durch Exist gefördert und wird von EIT Food, sowie BayStartup unterstützt. Michael studierte Umwelttechnik und interkulturelles Untersnehmens- und Technologiemanagement. Während seines Studiums beteiligte er sich ehrenamtlich an verschiedenen sozialen und nachhaltigen Projekten.

Daniel Kuchler

Hauptberuflich in der Produktion bei BMW tätig, setzt der ärztlich-geprüfte Gesundheitsberater, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Arbeitszeit, auf Vernetzung und Eigeninitiative. Innerhalb von BMW treibt er eine Aktivistengruppe mit voran, um u.a. die interne Betriebsgastronomie pflanzenbasierter zu gestalten. Daneben setzt er sich mit seinen Plattformen „Healthybackpacker“ und „REAL Divers Don’t Eat Fish!“ ein.

Deniz Kavur

Deniz hat einen sozial- und politikwissenschaftlichen Hintergrund. Ihren Master hat sie in politischer Philosophie mit den Schwerpunkten Ethik und soziale Ungleichheit absolviert. Derzeit ist sie als Projektkoordinatorin für The Save Movement tätig. Zudem organisiert sie direkte Formen des Tierrechtsaktivismus.

Lia Schmökel

Lia ist eine visionäre Ernährungswissenschaftlerin und Unternehmerin. Ihre Expertise reicht von Naturmedizin über gesunde Zukunftstrends bis hin zu pflanzenbasierter Ernährung.

Lia ist Gründerin des Herbal Health Startups NOURI sowie NUTRITION HUB, Europas größter Community für Ernährungsexperten. NUTRITION HUB verbindet Ernährungsexperten mit Partnern aus Industrie, NGOs und Startups, um Innovationen und Wissen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse zu fördern.

Lias Mission ist es, durch die Übersetzung fundierter Ernährungsforschung ein Ernährungssystem zu fördern, das dem Planeten und seinen Menschen dient.

Sei hautnah dabei und besuch die Podiumsdiskussionen

Jetzt Ticket sichern!